Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 12 Gast/Gäste
Zur Taverne "Wizards Inn"
Anonymous

Gast

 
Beitrag #61
 
Der schwarzhaarige Elf kam auf Andrej zu und fragte ihn ob ich mit ihm plaudern wollte!
Andrej überlegte kurz und sagte dann:

Normalerweise spreche ich nicht oft mit fremden aber wenn es euch Freude macht können wir uns gerne unterhalten!
Mein Name ist Andrej Delany und wie ist eurer Name werter Elf?
01.08.2004, 12:59
Anonymous

Gast

 
Beitrag #62
 
ala amrillion sich setzte antwortete er :

Ich bin amarillion aber sagt was führt euch in diese Taverne?? seid ihr der Magie begabt oder einfach so drüber gestolpert?
03.08.2004, 11:29
Anonymous

Gast

 
Beitrag #63
 
Andrej antwortete promt:
Nein ich bin kein Stück magisch begabt doch in gewisser Weise werde ich oft mit dem Namen"Hexenmeister" angesprochen weil ich,wie soll ich sagen..Seltsam für die Menschen bin!Eigentlcih bin ich nur ein Reisender der Antworten sucht!Aber um auf die Frage zurückzukommen,nein eigentlich bin ich hier zufällig hergekommen um meinen Hunger und meinen Durst zu stillen.Aber abscheinend bedrückt euch etwas, denn sonst hättet ihr mich, glaube ich,mich nicht einfach so angesprochen!
03.08.2004, 12:57
Anonymous

Gast

 
Beitrag #64
 
Die Türe schwang einen Spalt weit auf und herein kam ein kleiner gelber Hamster. Er suchte sich einen freien Tisch und machte es sich auf einem Stuhl bequem.
Kurze Zeit später öffnete sich die Türe wieder und herein trat ein Mann. Eine große Streitaxt hatte er an seinen Gürtel geschnallt. Nachdem er sich etwas umgesehen hatte ging er auf den Tisch zu, bei dem sich der Hamster niedergelassen hatte.

"Wie oft habe ich dir gesagt, dass du nicht einfach so abhauen sollst?" Meinte er zu dem Hamster.

Kopfschüttelnd setzte er sich dem Hamster gegenüber hin und beäugte die Einrichtung der Taverne etwas genauer. Er kramte in einer Innentasche seines Umhangs und brachte eine Wasserpfeife zum Vorschein, welche er auf dem Tisch platzierte. Genüsslich fing er an zu rauchen.
07.08.2004, 18:32
Anonymous

Gast

 
Beitrag #65
 
Der Kampf mit den Briganten der Bruderschaft war bereits einige Zeit her, und die ehrbahren Mitglieder und Freunde des Ordens der Rose haben sich für den heutigen Tag in dieser Taverne verabredet, um ihren Erfolg angemessen zu feiern.

Als erstes erreicht der etwa sechs Fuß große, durchtrainierte und kampferprobte Lionel, genannt der Falke, das Wizards Inn.
Seine langen dunkelblonden Haare sind zu einem Pferdeschwanz zusammen gebunden, den ein gewisser Vorlauter Söldner einmal als Zopf bezeichnet hat, und seine grau- grünen Augen mustern die Taverne interessiert.
Ja, dieser Ort war wirklich eine gute Wahl für die Feierlichkeit gewesen.

Zufrieden schaut er sich um, und streicht noch einmal seine dunkelblaue, mit silbernen Ornamenten in Falken- und Rosenmuster versehene, Tunika glatt. Dazu trägt er eine schwarze Lederhose, entsprechende, weiche Stiefel und ein weißes Hemd.
An seinem Gürtel hängt ein Wimpel des Ordens der Rose, sowie eine Gürteltasche.

Einen grauen Reiseumhang hat er lässig über den linken Arm gelegt, ebenso seinen Waffengürtel, den er der Sitte gemäß auch auf dem Arm trägt, und an dem ein Langschwert und ein langer Dolch hängen.
Er grüßt die Anwesenden mit einen knappen Nicken und begibt sich zu Theke.

"Die Götter zum Gruße werter Mann,

mein Name ist Lionel, viele im Imperium nennen mich der Falke, aber Lionel reicht völlig. Ich bin aus dem Orden der Rose, falls euch das etwas sagt.
Könnte ich wohl ein kühles Bier bekommen?

Ich hoffe eure Vorratskammern und euer Weinkeller ist gut gefüllt, heute könnt ihr euch auf eine große Gästeschar einstellen, die Freunde und Streiter des Ordens der Rose haben einiges zu feiern und eure Taverne wird der Ort der Feier werden."
09.08.2004, 11:50
Anonymous

Gast

 
Beitrag #66
 
Kurz nach Lionel erreichte auch TheUnforgiven die Gaststätte 'Wizards Inn'. Sie war schon von weitem gut zu sehen, denn der Felsen, auf dem sie gebaut war, hob sie gut hervor. Gerade hatte er noch einige Wegbiegungen vor sich, da sah er seinen Ordensbruder die Taverne betreten. Lionel war wie immer gut zu erkennen. Hoffentlich waren noch nicht all zu viele da, denn sonst lief er Gefahr, dass die Feier, man konnte davon ausgehen, dass es ein Gelage würde, ohne ihn anfing.

Endlich, nach einigen weiteren Metern, stand auch er vor der Tür des 'Wizards Inn'. Mit einem Augenrollen nahm er das Schild, welches die Gäste willkommen hieß, zur Kenntnis. Nur Zauberer konnten auf solche schrägen Spielereien und Machtprotzerei stehen. Egal, er war nun einmal als Gast hier und würde sich mit den Gepflogenheiten abfinden müssen.

'Seid gegrüßt!', rief er in den Schankraum, die Freude über den Anlass dieses Treffens war einfach noch zu groß, als dass er sich hätte zurückhalten können. Einige Gäste drehten ihre Köpfe zum Neuankömmling um, manche murmelten eine Begrüßung zurück, doch ziemlich rasch hatten sich alle wieder ihren bisherigen Beschäftigungen zugewandt.

Großen Schrittes trat TheUnforgiven nun an die Theke neben seinen Freund Lionel und schlug ihm zur Begrüßung die Hand auf die Schulter. 'Na, mein Freund? Hast du schon was gutes zu Trinken entdeckt? Ich fürchte, es werden einige Liter Met nötig sein um unsere von der Reise ausgetrockneten Kehlen wieder anzufeuchten!'
Dann wandte er sich an den Wirt: 'Aber erst einmal werde ich etwas härteres nehmen, damit der Weg für den Rest wieder freigespült wird. Gebt mir doch einen der stärkeren eurer Schnäpse oder Whiskeys, ein gutes Aroma sollte er haben!'
09.08.2004, 12:38
Anonymous

Gast

 
Beitrag #67
 
"Zum Gruße TheUnforgiven,
ich nehme einmal an, daß wir hier außer Dienst sind, nach deiner privaten Anrede."
sagt er mit einem freundlichen Lächeln und einem kräftigen Handschlag zur Begrüßung.
"Mir ist das exzellente gekühlte Bier empfohlen worden, auch wenn ich inzwischen befürchte, nachdem ich das Willkommens- Schild gesehen habe, daß es auf magischen Wege gekühlt wird. Hoffentlich schadet das dem guten Hopfensaft nicht...
Nicht das ich etwas gegen Magier habe, aber manchmal sind sie schon etwas unheimlich, und ich finde einige gehen mit ihren Kräften recht sorglos um."

er runzelt einen Moment nachdenklich die Stirn.
Irgendwie waren ihm Magier immer wieder nicht geheuer...
"Wer hat diese Taverne eigentlich ausgesucht?
Auch wenn sie wohl eher ein Treffpunkt für Zauberer zu sein scheint, so gefällt sie mir. Sie liegt sehr schön.
Hoffentlich kriegen wir hier alle unter, weißt du wer sich noch alles angekündigt hat?
Und hoffentlich hat niemand Höhenangst."
endet er mit einem Grinsen.
09.08.2004, 13:50
Anonymous

Gast

 
Beitrag #68
 
Eine etwas kleinere und schüchternere Gestalt betrat nach den zwei Recken des Ordens die Taverne, und begab sich auch zur Theke als er die zwei Ordensmitglieder erblickte.
Er sah noch sehr jung aus (18-20) und trug die Novizentracht des Orden der Rose und ein Tuch um seine Stirn. Der Novize war zwar beim Anlass für diese Feier noch nicht dabei gewesen, wurde aber trotzdem eingeladen um Freundschaften innerhalb des Ordens zu festigen und auch am Spass teil zu haben.

"Seid gegrüßt werte Herren." Er verbeugte sich leicht bevor er sich zu ihnen setzte.
09.08.2004, 15:29
Anonymous

Gast

 
Beitrag #69
 
Langsam frag ich mich, wie ich auf den Gedanken gekommen bin, diese Taverne zu nennen. Wie tief geht es da eigentlich runter?, fragt sich die junge Frau und geht zum rechten Wegesrand. Etwas mulmig wird ihr schon. Ganz schön tief. Hab lang nicht mehr so tief herab geschaut. Damit tritt sie in einem gewissen Respekt vom Abgrund zurück und führt ihren Rappen weiter den Berg hinauf. Sie war am Fuße des Berges abgestiegen, da ihr der Weg doch sehr schmal vorkam. Nach etlichen Minuten haben die Beiden es endlich geschafft und kommen auf der Höhe des Berges an oder sollte man Felsen sagen? So kamm es der Ordensstreiterin fast vor. Ein übergroßer Felsen auf dem nur Magier es wagen zu bauen oder Mönche, welche ihre Ruhe haben wollen. Sie lässt Shetan frei und flüstert ihm noch ins Ohr, dass er aufpassen sollte, wo er hintritt.

Skeptisch blickt sie auf das schwebende Schild und schüttelt darüber leicht den Kopf. Weiß gar nicht mehr, wer mir damals die Taverne empfiehl. Die Betreiber scheinen wirklich Magier zu sein, wie es der Name ja auch schon verrät. Sie streicht sich eine blonde Strähne ihres langen Haares hinters Ohr und betritt bedächtig die Taverne. Langsam blickt sie sich um und brauch nicht lange suchen. Lionel und Ufo sind schon da sowie ein ihr Unbekannter. Seiner Kleidung nach zu urteilen, ist er Novize der Rosenkrieger. Wie sie die drei so anschaut, wird sie ihrer Kleidung bewusst. Etwas beschämt zupft sie an ihren weißen Hemdsärmeln und rückt das Lederwams zurecht. Sie will sich schon den Staub von der Hose und den Stiefeln putzen als sie bemerkt, was sie da eigentlich macht. Es ist doch nutzlos. Mein Gefühl sagt mir, dass ich nicht besser aussehen werde. Ausserdem sind wir hier in einer Taverne und nicht auf einem Fest. Ihre Mundwinkel verziehen sich zu einem leichten Schmunzeln und sie tritt auf die drei Rosenkrieger zu.

"Einen wunderschönen Tag wünsch ich euch Dreien. Lionel und Ufo schön euch einmal wieder zu treffen. Euch kenne ich leider nicht."

wendet sie sich bedauernd mit einem charmanten Lächeln an den ihr noch Unbekannten. Sie streckt ihm ihre Hand entgegen und stellt sich erst einmal vor.

"Ich bin Auri vom Orden des Schwertes. Wenn es euch bei den Rosenkriegern zu bunt wird, kommt zu uns. Wir wissen mit einem Schwert umzugehen, aber noch besser mit Worten."

stichelt sie etwas um die beiden altbekannten Freunde zu ärgern. Dabei blickt sie ihn grinsend an.
09.08.2004, 15:49
Anonymous

Gast

 
Beitrag #70
 
Kurz nacheinander treffen Lofwyr und Auri ein.
Da Ufo noch immer nachdenklich über der Getränkekarte brütet wendet sich Lionel den beiden Neuankömmlingen zu.

"Hallo Lofwyr, hast du dich gut eingelebt? Schön das du hier bist.

Hallo Aurora, es freut mich dich einmal wieder zu sehen.
Aber laß die Finger von unseren Novizen, sonst werde ich dir zeigen müssen, daß Rosen Dornen haben,"
sagt er mit einem freundlichen Lächeln.

"Wir sind hier um zu feiern, nicht um unseren Ämtern nachzukommen, werte Aurora, also halten wir uns dran.

War einer von euch beiden schon einmal hier? Und kann uns vielleicht etwas empfehlen?"
09.08.2004, 16:00
Anonymous

Gast

 
Beitrag #71
 
Die junge Frau kann sich ein Grinsen und weiteres Sticheln nicht verkneifen als sie Lionel so reden hört.

"Nana, nicht mehr auf dem neusten Stand, mein Lieber. Ich arbeite jetzt im gleichen Metier, wie du und rekrutier nicht mehr. Aber ein paar Gedanken mach ich mir mittlerweile schon. Seid dem ich den Posten belege, geht es in den Ländern Roms drunter und drüber."

Dabei verflüchtigt sich das Grinsen und sie zieht die Stirn etwas finster zusammen. Sie lehnt sich an die Theke und blickt zum Wirt.

"Bitte einen Darjeeling mit Zitronenscheibe sowie ein paar Plätzchen, wenn ihr letzteres hier auftreiben könnt."

sagt sie freundlich zu ihm und ihre Stirn glättet sich wieder. Wir sind hier schließlich um etwas zu feiern und nicht um düstren Gedanken nachzuhängen, denkt sie sich und wendet sich wieder Lionel und den anderen Beiden hinzu.

"Nun, ich hatte die Taverne Ufo empfohlen. Man sagte mir, dass sie aussergewöhnlich sei und interessant. Das hat sich bis jetzt bestätigt. Hoffen wir, dass es so bleibt."

Dabei blickt sie sich in der Taverne um. Ziemlich ruhig, denkt sie sich und hofft fasst, dass es so bleibt. Sie hatte in letzter Zeit eine Abneigung gegenüber lauten Orten entwickelt.
09.08.2004, 16:19
Anonymous

Gast

 
Beitrag #72
 
Es ist ziemlich lange her, daß er Aurora das letzte Mal gesehen hat, fällt ihm bei ihren Worten auf. Die Zeit scheint ihr gut bekommen zu sein.

"Ich weiß nicht ob ich dir gratulieren oder dir mein Beileid aussprechen soll. Auf jeden Fall wünsche ich dir alles Gute.
Vielleicht sehe ich dich dann ja häufiger als in letzter Zeit, das würde mich sehr freuen.
Aber dann muß ich dir erstrecht sagen, daß du die Finger von unseren Novizen lassen sollst,"
sagt er zunächst ernst, aber am Ende dann doch mit einem freundlich Grinsen.

Etwas erstaunt hört er ihre Bestellung, nach einer rauschenden Feier klingt das in seinen Ohren nicht... aber man kann sich ja noch steigern.

"Dir haben wir also diesen Ort zum feiern zu verdanken?
Ich hoffe es kommt niemand mit Höhenangst. Oder jemand der mit Zauberern ein Problem hat.
Wie bist du denn auf diesen Ort gekommen?"


Nebenbei legt er seinen Umhang und seine Waffen in Reichweite ab, und mustert erst Auris und dann seine Kleidung.
Du siehst schon wieder aus, wie ein aufgeblasener Pfau, Lionel, denkt er bei sich. Wieso schaffst du es eigentlich nie, angemessen gekleidet zu erscheinen, bei so etwas? Etwas unruhig beginnt er an seiner Tunika herum zu nesteln, ohne es zu merken.
09.08.2004, 16:38
Anonymous

Gast

 
Beitrag #73
 
'Auri! Mit einem Darjeeling wird hier aber nicht so schnell die richtige Stimmung aufkommen! Da muss schon ein ordentlicher Schuss Rum rein, damit du dich in dem Schuppen hier gut amüsieren kannst.' Die Worte 'Rum' und 'Darjeeling' hatte er laut genug gesprochen, damit der Wirt es hören konnte, er hoffte jedenfalls, dass er den Wink mit dem Zaunpfahl verstand.

Er selbst wartete noch auf sein Getränk, in der Zwischenzeit waren lofwyr und die Freundin vom Orden des Schwertes angekommen. 'Und du sei nicht so förmlich, junger Mann!, ermahnte er den Novizen mit gespieltem Ernst. 'Sonst passt du nachher wirklich noch besser zu unseren Freunden vom Schwert.', stichelte er in deutlich sarkastischem Tonfall zur Diplomatin des Schwesternordens zurück.

Eigentlich wurde es so langsam Zeit, dass der Spaß anfing. 'Wirt, wo bleibt mein Schnaps?!', rief er selbigem hinterher. Auch wenn dies sich in einer Gaststätte nicht gehörte, so holte TheUnforgiven eine kleine Flasche mit Rum aus seinem Mantel und genehmigte sich erst einmal einen Schluck. Er wollte schließlich nicht warten und da er sich sicher war, dass es den anderen ähnlich ergehen würde, hielt er die Flasche als Angebot in die kleine Runde, die sich bisher versammelt hatte.
09.08.2004, 16:56
Anonymous

Gast

 
Beitrag #74
 
"Diese verfluchten Rosenbrüderchen...Dummes arrogantes Pack! Was glauben die eigentlich wer sie sind?"

Missmutig gelaunt grübelte Hopeless, Ratsmitglied der Bruderschaft der schwarzen Lilie, über die Geschehnisse an der Scheune nach. Mit langsamen, schwerfälligen Schritten erklomm er den schmalen Pfad, der ihn geradewegs zu einer Taverne namens Wizards Inn führen sollte.

"Was hat sich Masterplan eigentlich dabei gedacht, unseren "Sieg" gegen die Ordensstreiter in einer solchen heruntergekommenen Taverne, mitten auf einem Berg, zu feiern? Hoffentlich haben bereits einige Briganten eingefunden. Und wehe dem Wirt, die Krüge Bier sind nicht kalt genug..."

Viele kraftzerrende Schritte später erreichte Hopeless die Anhöhe, auf der die Taverne erbaut wurde. Dem ersten Anschein nach sah sie gar nicht so verkommen aus, wie er es zunächst vermutet hatte. Mühevoll schlug er die schwere Eichentür der Taverne auf und tauchte in das laute Getöse der Gäste ein.

Er musterte die vorhandenen Gäste flüchtig, erkannte keinen Gefährten und setzte sich somit alleine an einem freien Tisch. Er beäugte den fettlaibigen Wirt skeptisch und erhob lauthals das Wort.

"Wirt! Einen gekühlten Krug Bier...Aber zackig!"

Als der eingeschüchterte Wirt Hopeless das Bier reichte, war dieser bereits in Gedanken versunken...
09.08.2004, 17:37
Anonymous

Gast

 
Beitrag #75
 
Die Götter wussten, wer auf die blöde Idee gekommen war, sich hier einzufinden. Nach Hyphistos Beisetzung hatte Saoirse sich eigentlich ein paar Tage Ruhe gönnen wollen, doch ihre plötzliche Ernennung zum Ratsmitglied der Bruderschaft hatten ihr keine Wahl gelassen und so hatte sie eben den Weg hierher auf sich genommen. Staubig, verschwitzt und deshalb lautstark fluchend betrat sie die Taverne. Die erste bekannte Person, die ihr unter die Augen kam, war TheUnfogiven. Ausgerechnet. Zynisch grinste sie und blickte sich dann um. An einem nahezu unbesetzten Tisch saß Hopeless. Na also, da musste sie wenigstens nicht lange überlegen, wo sie Platz nehmen wollte. Im Vorbeigehen orderte sie einen Krug Met und schob sich dann neben ihren Gefährten auf die Bank: "Na, Bruder? Alles glatt gegangen mit der Scheune? Ich hab gar nichts davon mitbekommen. Erzähl doch mal."
09.08.2004, 18:12