Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Sklaven = Ramschware?
DayLight
Offline
Posting Freak
*****
Gladiator
OdbW
König

Beiträge: 978
Themen: 44
Registriert seit: Nov 2004
Beitrag #1
Sklaven = Ramschware?
Eben hat eins unser Mitglieder das bei uns im Forum gepostet:

Der Sklavenhändler macht Ihnen ein Angebot über 2111 Denarii
Entscheide Dich schnell, ich hab noch weitere interessierte Käufer.

Kann das sein? Bei der TA-Inflation müssten de doch teurer werden ;-)
„Hüte Dich vor dem Zorn eines sanftmütigen Mannes" - John Dryden

theZoNk schrieb:BW hat nen ziemlich gutes schrottmanagement - wir haben zum 2ten mal nur mist mitgenommen ... keine g4 rüssen, waffen , kaum ressis - da wurde echt jahrelang gebunkert ... 1,5 mio weniger scheinen mehr oder weniger peanuts zu sein
31.01.2010, 14:42
Homepage
Rael_Steinbrecher
Offline
ehemaliger Gladiator

Beiträge: 370
Themen: 11
Registriert seit: Dec 2006
Beitrag #2
 
Moin,

ich habs mal weitergegeben. Ist ja schon nen bißel komisch, gelle.


Gruß
[Bild: 6_rael1132.jpg]
Temperament ist ein vorzüglicher Diener, doch ein gefährlicher Herrscher.
31.01.2010, 20:45
Rael_Steinbrecher
Offline
ehemaliger Gladiator

Beiträge: 370
Themen: 11
Registriert seit: Dec 2006
Beitrag #3
 
Hier die Antwort von Ghost nach entsprechender Recherche:

Zitat:Ist in dem Fall mal kein Bug. Da jede Menge Sklaven verfügbar sind, weil wohl nur noch wenig Bedarf da ist, ist der Preis entsprechend niedrig. Nach den aktuellen Zahlen kostet ein Sklave ca. 2300 Denarii.

Die Anzahl der Sklaven schwankt aber glaube ich, d.h. es könnte passieren, dass es wieder weniger werden. Dann kosten Sklaven natürlich entsprechend mehr. Das einzige, was einen davon abhält im normalen TA auf einmal 3 Sklaven zu bekommen, ist die Wartezeit auf den nächsten Sklaven. Denarii dürften genug da sein.
[Bild: 6_rael1132.jpg]
Temperament ist ein vorzüglicher Diener, doch ein gefährlicher Herrscher.
01.02.2010, 13:13
DayLight
Offline
Posting Freak
*****
Gladiator
OdbW
König

Beiträge: 978
Themen: 44
Registriert seit: Nov 2004
Beitrag #4
 
Mir war durchaus klar, dass das durch den niedrigen Bedarf entstanden ist.
Aber ist es für TA denn so toll, wenn die Sklaven nix kosten? Verglichen mit der Denari Inflation (Was man früher für 100k Denarie bekommen hat und was man heut dafür nur noch bekommt) sollten Sklaven doch mind. 50k kosten
„Hüte Dich vor dem Zorn eines sanftmütigen Mannes" - John Dryden

theZoNk schrieb:BW hat nen ziemlich gutes schrottmanagement - wir haben zum 2ten mal nur mist mitgenommen ... keine g4 rüssen, waffen , kaum ressis - da wurde echt jahrelang gebunkert ... 1,5 mio weniger scheinen mehr oder weniger peanuts zu sein
01.02.2010, 20:05
Homepage
Jalina
Offline
Spielbetreiber
*******
Palastwache

Beiträge: 1.142
Themen: 75
Registriert seit: May 2006
Beitrag #5
 
Ich gehe einfach mal ganz frech davon aus, dass es momentan keine stabile Wirtschaft gibt, die es per Inflation in irgendeiner Weise in Schieflage zu bringen gilt... ^^

Aber ich lasse mich gern eines Besseren belehren.
03.02.2010, 11:10
Homepage